Gute Pflege – Seminar Training Workshop Coaching Angebot

Gute Pflege 2024 – Zukunfts­sicherung durch Weiterbildung

Gute Pflege 2024 – Zukunfts­sicherung durch Weiterbildung

Seminar Training Workshop Coaching: Resilient führen & mit Freude pflegen!
Mein Angebot zur Zukunftssicherung der guten Pflege gliedert sich in drei Angebotsblöcke:

Kurzfristig verfügbare Workshops und Moderationen

Seminare, Schulungen und Trainings für die mittel und langfristige Planung

Coaching und Trainings (Auch Adhoc Termine)

Familienmediation von Familienkonflikten

Familienmediation Familienmediator

Familienmediation – Ein Weg zu nachhaltiger Konfliktlösung und Harmonie Eskalierende Familienkonflikte gibt es immer wieder. Ihre Lösung muss jedoch nicht immer gerichtlich sein, denn die Familienmediation bietet eine effektive Alternative. Streitigkeiten sollten in einem vertraulichen und kooperativen Umfeld zu lösen sein. In diesem Blog-Beitrag spreche ich über die Vorteile der Familienmediation und wie sie in … Weiterlesen

Workshop … Zukunftswerkstatt

Zukunftswerkstatt in Organisationen – Teilhabe sichern und das Potential aller erschließen

Zukunftswerkstatt Digitaler Wandel. Ein hohes Maß an Komplexität und Dynamik bestimmen die unternehmerische Gegenwart. Welchen Zielen, Denken und Handeln bedarf es, um den Herausforderungen und den Änderungen in Markt und Gesellschaft heute und zukünftig gerecht zu werden?

Mediation in der Unternehmensnachfolge

Mediation in der Unternehmensnachfolge

Der Prozess der Unternehmensnachfolge ist oft komplex und emotional beladen. Nicht nur finanzielle und rechtliche Aspekte sind zu berücksichtigen, sondern auch zwischenmenschliche Dynamiken und Unternehmenswerte. „Planvolle Zusammenarbeit ist das Ziel jeder Organisation, um Werte zu schaffen oder bestehende zu erhalten. Mediation bietet eine einmalige Gelegenheit, diese Ziele in einem konstruktiven und respektvollen Rahmen zu verfolgen,“ erklärt Ralf Hasford.

Zusammenspiel: Soziale Taxonomie und Investition

Zusammenspiel: Soziale Taxonomie und Investition

Kernaspekte der EU-Taxonomie-Verordnung und ihre Ziele

Die EU-Taxonomie-Verordnung, ist ein zentraler Bestandteil des EU-Green Deals. Seit 2022 ist sie aktiv und leitet Kapitalflüsse in ökologisch nachhaltige Wirtschaftsaktivitäten. Parallel dazu entwickelt die EU eine soziale Taxonomie, die Investoren bei der Identifikation von Unternehmen unterstützen soll, die zu sozialen Zielen beitragen.

Soziale Verantwortung in der Nachhaltigkeits-Berichterstattung

Soziale Verantwortung in der Nachhaltigkeits-Berichterstattung

Neue EU-Regularien verlangen Transparenz und Engagement in Ihrer Nachhaltigkeitsberichterstattung. Sind Sie bereit, über die bloße Compliance hinauszugehen und Ihre soziale Verantwortung ernst zu nehmen? Oder werden Sie sich damit zufrieden geben, als Schlusslicht in der Nachhaltigkeit zu sein und die Sympathie der Mitarbeiter, Kunden und Stakeholder aufs Spiel zu setzen?

Nachhaltigkeit und Mediation: Für eine zukunftsorientierte Konfliktlösung 

Nachhaltigkeit: Beteiligung, Konfliktlösung und Prävention gestalten.

Nachhaltigkeit und Mediation: Weltweite Veränderungen stehen an. Werden wir auch erwachsener in unserer Konfliktfähigkeit? Bringen die Diskussionen um Nachhaltigkeit mit CSR und ESG-Kriterien andere Formen der Streitschlichtung und Streitvermeidung mit sich? Welche positiven Ergänzungen erfahren Nachhaltigkeit und Mediation?
• Gemeinsame Werte: Nachhaltigkeit und Mediation basieren auf Prinzipien wie Fairness und Zukunftsorientierung. Beide verfolgen das Ziel, langfristige und ausgewogene Lösungen zu etablieren.
• Konfliktlösung: Mediation bietet ein effektives Mittel zur Lösung von Konflikten. Durch die Eigenverantwortung bei der Lösung ergeben sich meist sehr nachhaltige und konstruktive Kompromisse.
• Stakeholder-Beteiligung: Mediation fördert den Dialog und die Partizipation / Beteiligung aller Stakeholder. Das ist für eine nachhaltige Entscheidungsfindung unverzichtbar.