Wie wird ein Unternehmen ohne Menschen wettbewerbsfähig?

Wie wird ein Unternehmen ohne Menschen wettbewerbsfähig?

Wettbewerbsfähigkeit und Führungskräfte entwickeln.
HR Human Ressources im Prozess des Digitalen Wandels

Natürlich machen Kunden nicht das was sie sollen! Immer sind Prozesse zu komplex und noch nie waren Mitarbeiter egoistischer als heute. Wen wundert es da, das die Wirtschafts-, Standort- und Umweltpolitik noch zusätzlich für Probleme sorgt. Was da noch helfen kann? Verbessern sie Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit, in dem sie den Mensch aus allem herauslösen. Geht auch nicht? Schade.

Doch das denken nur sie! Schauen sie sich doch mal um, vielfach ist der Mitteleuropäer heute schon aus dem Prozess der ‚produzierenden Wertschöpfung‘ herausgelöst. Automatisierung, Roboter, Auslagerung der Fertigungsstraßen nach Osteuropa und Asien usw. haben den Arbeiter / die Arbeiterin aus der Werkhalle zwar noch nicht ganz vertrieben, jedoch von der eigentlichen Werkbank verdrängt. 

Führungskraft und die Befähigung zur Führung entwickeln

Schwere körperliche Arbeit? Dafür gibt es Maschinen. Daten erfassen und weitergeben? Das erledigen Sensoren und Netzwerke. Umfassende Analysen und Berechnungen? Dafür sind Computer optimal. 24 Stunden an sieben Tagen die Woche Auskunft erteilen sowie aktuelle Trends identifizieren und Standardentscheidungen treffen? Dafür gibt es Business Logik und Künstliche Intelligenz (KI). Und ist die Arbeit doch einmal zu knifflig für den Roboter, dann kann ein Cobot (kollaborativer Roboter) zumindest Hand in Hand mit dem Menschen zusammenarbeiten.

Der Unterschied zwischen Führung und Management

Betrachtet wir die Arbeit, die heute Menschen ausführen. Verantwortung übernehmen und Entscheidungen treffen, die heutigen und zukünftigen Erfolg sichern sowie komplexes Projektmanagement das agil auf Änderungen eingehen kann. Führung und Management sind jedoch zwei Dinge. Der Unterschied zwischen Führung und Management ist daher auch das Wichtige, was Führungskräfte verstehen müssen. Worin der besteht? Gute Führungskräfte wissen, wie man hervorragende Manager anzieht und bindet. Sie werden ihnen vertrauen. Denn diese beherrschen alle Management-Fähigkeiten, damit das Team die unternehmerischen Ziele erreichen kann. 

Was es dazu bedarf und wie die vier Erfolgsfaktoren der Business DNA richtig angewandt werden, erarbeite ich mit Ihnen. Führen heißt Entscheiden. Moderne Führungskräfte nutzen dazu die Techniken des Anleiten, Moderieren, Strukturieren.

Digitaler Wandel: Aktuelle Arbeitsthemen

Dynamisches Datenmanagement / Optimierungspotenziale erkennen & nutzen

Als Unternehmer*in erkennen Sie die Notwendigkeit und als Manager*in schaffen Sie die Grundlage für die datengestützte Analyse und Optimierung Ihrer Produktionsprozesse und digitale Vernetzung Ihrer Produkte. Mit Ziel Erhalt und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit!

  • Resourcenauslastung nachhaltig verbessern
  • Produktionsdaten einfach und intuitiv in Fast-Echtzeit visualisieren und verarbeiten
  • Informationen nutzen, um vorausschauend Risiken zu erkennen und schnell Probleme zu lösen
  • Ale relevanten Informationen sind entsprechend ihrer Relevanz verfügbar, auf stationären Arbeitsplätzen und/oder mobilen Endgeräten
  • Einsatz selbstlernender Systeme mit selbstständiger Optimierung von Verwaltung und Konfiguration
  • Transparenz für das gesamte Team: vom Werker über Produktionsleitung bis zum Unternehmer

Wettbewerbsfähigkeit: Aufgaben identifizieren und strategisch lösen

Konnektivität erhöhen und Daten sammeln: vernetzen Sie Ihre Datenquellen mit den zahlreichen bestehenden Sensoren, Konnektoren, Datenverarbeitungen. Ergänzen Sie ältere Maschinen oder nicht-eingebundene Arbeitsplätze um Erfassungssysteme.

Daten aufbereiten / Informationen erzeugen: verknüpfen, filtern und bereinigen Sie Ihre Daten. Definieren Sie Kennzahlen / Indikatoren zur Einschätzung von Prozessen und Leistungen (Key Performance Indicator ‚KPI‘ bzw. Leistungskennzahl).

Informationen nutzen / Entscheidungen vorbereiten: Ihre Fast-Echtzeitdaten sowie vorliegende Daten vergangener Auswertungen nutzen Sie um ihre Prozesse und Produkte zu optimieren. 

Kostenloses ANGEBOT anfordern  |  Telefonische BERATUNG vereinbaren

Ralf Hasford  |  +49 151 1150 9766  |  moderation@hasford.de