Workshop Innovation im Business

Business Innovation begleitet Hasford mit maßgeschneiderten Workshopdesign

Mit dem Workshop Business Innovation begleitet Ralf Hasford den Weg wie aus Ideen heraus neue Produkte und Leistungen entstehen oder erneuert werden, die verbesserte Preis-Leistungstungsverhältnis aufweisen oder besser die Kundenwünsche des Marktes erfüllen. Seine Moderation führt zur Klarheit bei der Ideen und Konsequenz in der Umsetzung. Techniken und Methodik der Workshops und projektbegleitende Meetings werden entsprechend den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen gestaltetet. Innovative Ideen sind meist förderfähig.

Innovation im Business

In der Zeit von Industrie 4.0 und Mittelstand 4.0 kennt jeder die Definition von Innovation, oder doch nicht? Durch Prof. F. Malik, Begründer des Malik Management Zentrum St. Gallen wurde sie bevorzugt so definiert: „Innovation im Business löst bestehende Kundenbe­dürfnisse mittels einer neuen oder alternativen Lösungsmöglichkeit bei besserem Preis­-Leistungsver­hältnis.“ (Nach OnlineBlatt 6 / 2007)

Was heißt bevorzugt definiert? Innovation ist ein eine menschgewollte und menschgemachte Entwicklung, die gesellschaftlichen Prozessen unterliegt. Sie wird durch spezielle Moderations- und Kreativitätstechniken gefördert und doch ist sie keine Naturgröße. Wie alle gesellschaftlichen Festlegungen sind sie nicht eindeutig, können sich mit der Zeit ändern und werden auf keinen Fall von alleine wirksam. Zu unterstützenden Techniken gehören ohne Frage Brainstorming, Designthinking, Value Proposition Canvas, Analogietechnik, Mindmapping aber auch Business Modell Canvas SWOT Analyse. Doch erst durch die richtigen Fragestellungen und der zielbewusste Einsatz im Workshop werden sie wirksam.

Fokus Kundenbedürfnis

Das Wesentliche an Hasfords Innovations-Workshops ist der Fokus auf das Kundenbedürfnis. Dieses zu erkennen, analysieren und erfolgreich zu bedienen, beschreibt nicht nur die Sinnstiftung der Arbeit allgemein, sondern bildet auch die Leitlinie des Workshops. Das Erfassen und Zerlegen der Kundenbedürfnisse und ein vertiefen in speziell disruptiven Formen zur Erneuerung von Bestellung, Mitwirkung und Einbindung der Kunden in die neuen Prozesse, Produkte und Services macht das Workshopangebot so wertvoll. In Zeiten des digitalisierten globalen Wettbewerbs sichert oder entscheidet die Innovation mit individuellen kundenzentrierten Produkten und Leistungen den Wert der eigenen Marktteilnahme.

Innovation bedeutet Erfolg am Markt

Zum Erfolg im digitalen Wandel können unterschiedliche Arten von Innovationen beitragen. Es geht um das Verändern von Geschäftsmodel, Sales- und Produktionsprozessen, Logistik bzw. Produkt, Dienstleistung­ und Service­. Durchsetzen wird sich nur eine Lösung, die sich optimal auf die Bedingungen und Bedürfnisse der Umwelt einstellen kann. Immerwährende Anpassung an die Umwelt und die Einflüssen aller Stakeholder, ist aus den neuen Konzepten nicht mehr weg zudenken. Doch hierbei geht es weniger um immer neue Ideen oder Erfindungen. Vielmehr geht es darum, einmal für gut empfundene Ideen zur Marktreife zu führen und erfolgreich in den Markt zu bringen. Nur der Erfolg zählt.

Vielfältige Herangehensweisen
Den Markt mit Neuerungen zu bereichern und den eigenen Standpunkt zu verbessern, kann aus unterschiedlichen Positionen erfolgen:

  1. Schnell und Stark: Der Erste und Stärkste dominiert den Markt … allerdings muss der Erste auch den Markt aufbauen und festigen.
  2. Imitieren und Verbessern: Der Bessere setzt sich gegen den Ersten durch … ob nur das
  3. Nutzen- und Werteversprechen besser ist oder sogar das Produkt entscheidet den Bestand am Markt
  4. Nischen bedienen: ökonomische Nischen gibt es immer und überall, ein schmales ganz genau auf das Bedürfnis zugeschnittenes Produkt wird hier den Generalisten deutlich schlagen
  5. Fokus Werte oder Nutzen: Paradigmen des Marktes ändern … Wofür bezahlt der Kunde, welche Werte werden besser oder wird ein Zusatznutzen erfüllt

Unternehmen müssen ihre Innovationsideen in konkrete Markterfolg umsetzen. Das wird nicht immer funktionieren. Nur wer die zentralen Erfolgsfaktoren für Innovations­- und Markteintrittsstrategien als auch für die Innovationsumsetzung berücksichtigt, wird die Chancen des Unternehmens nutzen und erhöhen können. Hier steht nicht die Kreativität des Neuen im Fokus, sondern die Klarheit im strategischen Denken und im konsequenten Handeln.

Hier sind die einzelnen Innovationsfelder zusammengetragen und deren Inhalte benannt.
Immer sind es Veränderungen, Neuerungen, Verbesserungen bzw. Optimierungen:

  1. Neue Qualität … Verbessert in Funktion und Nutzen. Es ist effizienter, sparsamer, sozial- und umweltverträglicher, einfacher zu handhaben, ungefährlicher, als bisherige
  2. Wertstiftung, Verbesserung des Werteversprechens … Lifestile, Haltbarkeit, Verfügbarkeit, Wiederverkaufswert, Nachhaltigkeit, Wirksamkeit, Vielseitigkeit, Handlichkeit, Profitablität
  3. Erwerb und Bereitstellung … unkomplizierter, freundlicher, schneller, direkter, stressfreier,
  4. Auslösen von Begeisterung
  5. Emotion … Ästhetik, Design, Status.

Workshop von der Ideengewinnung sowie die Projektbegleitung bis zu moderierten Meetings und sogar Konflikt- und Problemlösung in kritischen Situationen biete ich Unternehmen aus Industrie, Mittelstand und Handwerk als Business Moderator an.

Ich freue mich auf den Kontakt mit Ihnen und schlage vor, Sie rufen mich gleich jetzt an und schildern Ihre Herausforderung. Gemeinsam entwickeln wir dann einen Strategie- und Zeitplan.

Ralf Hasford | Business Moderator, Berlin im Herbst 2017

Kommentare sind geschlossen.