Agilität im Job. Arbeit 4.0. New Work.

Agil Arbeiten – Unternehmensentwicklung & Digitaler Wandel

Agil Arbeiten / agil Führen – Was zu beachten ist.

Wie steht es: Agil Arbeiten und Agilität sind doch nur Modeworte, oder? Wie oft haben Sie erlebt, dass Ihr Gegenüber ‚agil‘ sagte und eigentlich ‚hektische, planlose Arbeit‘ meint? ‚Grundsätzlich falscher Ansatz‘, dachten Sie sicherlich unterschwellig. Doch fragten Sie sich auch, wann agile Methoden und Prozesse nutzbringend und lohnend ins Unternehmen oder in die Organisation eingeführt werden können? Und vor allem wie?

Die Antwort auf das ‚warum‘ fällt leicht. Agiles Arbeiten dient der Erhöhung von Transparenz und Flexibilität, z.B. bei:

  • Schneller Reaktion auf Veränderungen 
  • Bereitstellen der richtigen Optionen zur Anpassung
  • Forcieren der Zusammenarbeit mit Kunden / Lieferanten
  • Bedarfsgerechter Entwicklung von Produkte und Leistungen
  • Interaktion mit Stakeholdern 
„Agilität im Job. Arbeit 4.0. New Work.“ weiterlesen

HR und Führungskräfte: Herausforderung agile Methoden in Projekt und Arbeitsprozess 

Agilität agile Projekte als Herausforderung für HR Führungskräfte

Paradigmenwechsel: Personalverantwortung in Zeiten agiler Projektmethoden sowie agiler Arbeitsprozesse

Hier finden Sie den Workshop zum Thema: ‚Personalverantwortung in Zeiten agiler Projektmethoden sowie agiler Arbeitsprozesse‘ 

Mit dem Einsatz agiler Methoden und Prozesse ändern sich auch grundlegend die Anforderungen in der HR- & Führungsarbeit. In gleichem Maße sind Betriebsräte und Gewerkschaft aufgefordert die Veränderungen positiv mitzugestalten.

Agile Methoden (wie Kanban oder Scrum) werden im Unternehmen eingeführt um die Effizienz von Projekt- und Prozessarbeit zu erhöhen, Reaktionszeiten zu verkürzen und damit den Unternehmenserfolg weiterhin zu gewährleisten. „HR und Führungskräfte: Herausforderung agile Methoden in Projekt und Arbeitsprozess “ weiterlesen