Social Media Strategie

Social Media Strategie …
um zielführend zu kommunizieren.

Soziale Medien fördern den wechselseitigen Austausch von Informationen, Meinungen und Botschaften mit Stakeholder. Die Social Media Strategie schafft dabei ein stringentes Aussenbild der Organisation und geht auf vorherrschende Meinungen und Stimmungen zeitnah ein.

Strategische planen und stetig umsetzen

  • Social Media Strategie vereint Verhaltensweisen und Maßnahmen zur Verwirklichung langfristiger Ziele
  • An Hand von Werten und Zielen der Organisation/ des Unternehmens werden Inhalte und Kanäle der Kommunikation definiert
  • Die zu nutzenden Medien und Kanäle werden durch die Analyse der Zielgruppen und der zu überbringenden Botschaft bestimmt

Social Media ist Teil der Mediastrategie

Mein Ziel ist es: effektive Konzepte für Unternehmen zu entwerfen. Eine Strategie dient dem Erhalt des Überblicks. Hier erfahren Mitarbeiter und Agentur, wie  Sie handeln sollen, wenn … etwas unvorhersehbares eintritt:

  • Erfolg wie Herausforderung
  • Meinungsbilder sich verschieben oder
  • Ereignisse zu schlechten Nachrichten führten.

Social Networking im Business from Andreas Baldauf on Vimeo.

Immer während oder das richtige „Timing“ finden?

Wie halten Sie es mit den sozialen Netzwerken? Nur wenn alles im Laufen ist und die Geschäfte gut gehen? Oder nur Nachrichten und Austausch ankurbeln wenn die Luft zu dünn oder zu dick ist? Ich empfehle es davon abzukoppeln, sondern Mehrwert zu bieten und Informationen dann zu gaben, wenn sie frisch sind. Eine gute Social Media Strategie ist dabei relevant. Das gilt übrigens für die interne wie die externe Kommunikation Ihres Unternehmens.

Soziale Netzwerke wie Xing, LinkedIn, Facebook, YouTube, Google+ und Twitter gehören inzwischen zu den Standards der Kommunikation. Webseite, Pressearbeit, Unternehmensblag und Onlineshop liefern für Bezugsquellen. Sie sind ebenfalls mit einzubeziehen.

Wie wollen Sie in diesen Medien wahrgenommen werden Wie platzieren Sie ihre Themen zeitnah und medienwirksam? Wir beraten Sie und setzen tatkräftig um.

Wo kommt der Content her?

Erfolgreicher Social Media Content kommt aus dem Unternehmen. Es basiert auf Forschung und Entwicklung, auf Produktion, Umweltbewusstsein, soziale Anstrengungen genauso wie Dienstleistung und Service. In das Social Media Konzept kann genauso die Unternehmens- / Organisations-Kommunity einbezogen werden, die für Anregungen, Service sowie Fragen beantworten herangezogen wird. Ich finde, dazu gehört die Mitsprache aller Mitarbeiter, denn auch was sie in der Freizeit und nach Verlassen der Organisation zu ihrer Arbeitszeit äußern, wird Teil des Gesamtbildes werden, was von aussen zu sehen ist.

Wie beeinflussen Sie aktiv das Meinungsbild?

Der Stellenwert von Social Media steigt immer weiter an. Vor einigen Jahren war man auf die Presseveröffentlichung angewiesen. Heute kann sehr schnell und umfassend über die eigene Internetkanäle sowie Social Media vom Unternehmen informiert werden. Selbst wenn sie nichts tun, wird über sie gesprochen. Daher steuern sie lieber die öffentliche Meinung, eh sie zu Antworten gezwungen werden. Daher beschäftigen sich viele Unternehmen mit der aktiven Arbeit in den sozialen Medien. Dabei unterstütze ich sie mit gewinnbringender Werbestrategie und Kommunikationsstrategie. Mit der Mediastrategie wird im Zuge der Mediaplanung festgelegt, welchen Stellenwert einzelne Botschaften haben sollen. Danach wird der aufzubringende Aufwand abgestimmt.

Nur wer aktuell in den relevanten Medien präsent ist, kann Botschaften nach außen platzieren und Meinung bilden.

 

B2B Marke und Strategie im Mittelstand:

Mit der Strategie halten sie den Masterplan in der Hand. Sie definiert die Art der Präsentation, Bilder, Texte, Interaktion sowie die Kanäle, die das effiziente Erreichen der Zielperson und Zielgruppe (Stakeholder) beschreiben.

Erfolgreich kommunizieren:

In meiner Beratung zeige ich die wirksamen Wege zum Kunden und deren kosteneffizienten Umsetzung auf:

  • analog … Print, PR, Promotion, Fachtagung, Messe
  • digital … Video / App. / soziale Medien
  • Recruiting, Onlinepräsenz / Onlineshop B2B + B2C
  • interne Kommunikation, Mitarbeiter Information
  • Plattform Lieferantenbeziehung, Kundenbindung
  • Big Data / IT-Daten bei Industrie 4.0 Anwendungen
  • App., Internet of Things, Internet of Service