Interne Kommunikation

Warum interne Kommunikation funktionieren muss.

„Redet miteinander, sonst erfahrt Ihr nichts.“ Gerade innerhalb des Unternehmens oder der Organisation ist die interne Kommunikation ein maßgeblicher Faktor des Erfolgs. Interne Kommunikation ist eine feste Säule unternehmerischer wie auch persönlicher Entwicklung sowie der Arbeitsplanung.

Interne Kommunikation –
wählen Sie die richtigen Informationskanäle

Newsletter, Aushang, Ansprache, E-Mail, Intranet, Messenger Dienste, Facebook, Skype for Business, Troll, Basecamp, Unternehmens Wiki, MAM und Datenablagen, digitale Plattformen zum Bereitstellen und Austausch von Informationen und dem collaborativen Arbeiten … es gibt sehr viele unterschiedliche technische Kanäle des Informations- und Meinungsaustauschs im Unternehmen. Doch auch der Flurfunk und die Küchengespräche sind bei der Meinungsbildung nicht zu vernachlässigen. Kaum ein Unternehmen oder eine Organisation, die alle beherrscht und positiv in die Arbeit einbindet. Wichtig ist es herauszufinden, welche zu Ihrem Führungsstil und in die Struktur Ihrer Organisation passen.

Kick-off, Fachtagung, Vorstandssitzung, Workshop, Entwicklertreffen, Salesmeeting

Viele persönliche Begegnungen verbessern das Klima kosten aber Zeit und sind damit teuer. Wie können Sie diese wichtigen Termine effizient nutzen? Was beflügelt den Austausch und schafft Verbindlichkeit bei der Aufgaben- und Arbeitsverteilung?

Ich berate Unternehmen bei der Wahl geeigneter Kanäle und Verfahren. Gleichzeitig biete ich Workshops, die Unternehmensführung, Sales, Marketing und Kommunikations-Abteilung als Basis für den konstruktiven Dialog nutzen. Um eine hohe Qualität und die Individualität des Unternehmens im Umgang mit Medien, der richtigen Ansprache und Weiterentwicklung zu bieten, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, als Moderator mit den „Workshops zur internen Kommunikation“ die Arbeitsbasis nachhaltig zu verbessern.

Gezielte Formate und Techniken der Moderation

Mit ausgewählten Moderationsformaten und Moderationstechniken unterstütze ich den persönlichen Austausch, das zielbewusste Arbeiten und die richtigen Schritte zur Digitalisierung von Kommunikation und Geschäftsmodell zu finden. Projekte starten und Fortschritte greifbar zu kommunizieren ist ein Weg, wenn der interne Austausch erneuert und verbessert werden soll. Ein anderer Weg ist die gezielte Entwicklung von Teams und Abteilungen. Hier bieten sich Workshops zur Teambildung an und Einzelcoachings um die Führung von Teamleitung und Vorgesetzten zu verbessern.

Richtlinien der internen Kommunikation festlegen

Eine weitere wichtige Maßnahme kann es sein, dass ein Status quo zur Art und Weise des internen Umgangs festgeschrieben wird. Hier können zum einen die Strukturen von Information und Berichtsweg festgelegt werden und zum anderen die Formen des Austauschs besprochen und verfügt werden. Damit lassen sich Auseinandersetzungen eindämmen und der eventuell raue Ton verbessern. Eine Arbeit die dem Konfliktmanagement parallel passieren muss oder sich jeder Konfliktlösung unmittelbar anschließen muss.

Change Prozesse kommunikativ begleiten

Ein besonderer Weg der internen Kommunikation ist die Begleitung in Zeiten der Veränderung von Unternehmen und Organisation. Ob Geschäftsmodelle verändert werden, die Struktur von Abteilungen oder Firmenteilen verändert wird oder eine Fussion ansteht – die wichtigste Aufgabe der Unternehmensleitung und der Vorgesetzten heißt jetzt gezielt informieren, Perspektiven aufzeigen und den Wandel aktiv kommunizieren. Als Lohn steht am Schluß eine Mannschaft die arbeitsfähig und bereit ist, die neuen Herausforderungen zu meistern.

Seit 20 Jahren begleite ich Unternehmen bei der externen und internen Kommunikation. Ich moderiere Workshops, Meetings und Versammlungen zu den alltäglichen sowie den besonderen Themen der Information, der Auseinandersetzung und der Entwicklung.

Ich freue mich auf Ihre Anfragen und stehe auch telefonisch mit Rat und Tat zur Seite. Absolute Diskretion ist zugesichert.

Berlin, Ralf Hasford.

Interne Kommunikation im Unternehmen. Technische Unterstützung und emphatische Workshops und Seminare.

Eine gute interne Kommunikation ermöglicht gute Arbeitsprozesse und positive Entwicklungen.